Geographische Informationssysteme GIS

Mit Geographischen Informations- und Kommunikationssystemen werden raumbezogene Geo-Daten erfasst, verarbeitet, ausgewertet und graphisch dargestellt. Die Nutzung geographischer Informationssysteme erlaubt eine für den Nutzer einfache, klare, bequeme und informative Nutzung von raumbezogenen Daten als klassische Karte oder interaktiv im Internet. In einer Datenbank hinterlegte Informationen sind klar zuzuordnen und ein unkomplizierter Zugriff ist möglich.

Über die Christian-Albrechts-Universität Kiel bin ich an die GDI-SH (Vernetzungsstelle Geodateninfrastruktur Schleswig-Holstein beim Ministerium des Innern Schleswig-Holstein) und den GIN e.V. (Verein Geoinformationsnetzwerk Nord) sowie an das „Netzwerk LearnGIS“ angebunden.


Erfahrungen:

Blue-Line Rendsburg: http://www.gis.uni-kiel.de/module-pagesetter-viewpub-tid-4-pid-29.phtml

Anwendung von ESRI-Produkten und Open-Source Software

Moderation der GDI-SH im Prozess der Verknüpfung von Daten-Bereitstellern und Daten-Nutzern